Strategie

Verkehr vermeiden

  • Konzentration der Siedlungsentwicklung an verkehrsgünstigen Standorten
  • Wachstum des motorisierten Individualverkehrs dämpfen
  • Zersiedlung und dadurch lange Verkehrswege vermeiden

Verkehr verlagern

  • Siedlungsentwicklung an den Achsen mit guter Anbindung an den öffentlichen Verkehr konzentrieren; Gebiete mit hohem Potenzial an den öffentlichen Verkehr anbinden
  • Das Umsteigen durch Attraktivierung des Fuss- und Veloverkehrs (Langsamverkehr) sowie des kombinierten Verkehrs (z.B. LV/öV) und des öffentlichen Verkehrs fördern

Verkehr verträglicher gestalten

  • Durchgangsverkehr von Wohngebieten fernhalten
  • Den motorisierten Individualverkehr möglichst auf Hauptverkehrsstrassen kanalisieren
  • Verflüssigung des Verkehrs im Zentrum durch Dosierung am Zentrumsrand (Vermeidung von Behinderungen des öV)
  • öV und Veloverkehr wo möglich priorisieren