Mobil: Mit App statt per Daumen

Bucheggberg Repla Espace Solothurn zieht Fazit im Projekt Entwicklung ländlicher Raum

Daumen hoch im Bucheggberg? Nein diese Art von Mobilität ist kaum mehr zu sehen, auch im Bucheggberg nicht. Aber wer dort eine Mitfahrgelegenheit sucht, wird künftig vielleicht eine Alternative zum Autostoppen haben. Statt Daumen hoch streichelt er mit dem Zeigefinger sein Smartphone.

Zeitungsartikel
Repla Espace Solothurn zieht Fazit im Projekt Entwicklung ländlicher Raum (PDF)

Zurück