Agglomeration wird weiterentwickelt

Zuchwil Delegiertenversammlung genehmigt Schwerpunkte der Regionalplanungsgruppe Espace Solothurn

An der Delegiertenversammlung wurden die Tätigkeitsprogramme für 2015, das Budget und die Jahresbeiträge, mit ganz wenigen Gegenstimmen genehmigt. Damit kann es vorwärtsgehen mit dem Agglomerationsprogramm, in dem die Umsetzung der 2. Gene­ration ansteht und die 3. Generation geplant werden muss. Dann steht die vertiefte Diskussion um die sogenannten Kosten­beteiligungen an.

Zeitungsartikel
Agglomeration wird weiterentwickelt (PDF)

Zurück