Landwirte treiben Vernetzung voran

08.04.2014

Im letzten Jahr wurde das Vernetzungsprojekt im Unteren Leberberg gestartet. Es war das letzte in einer ganzen Reihe. Damit sind nun 9310 Hektaren Landwirtschaftsland oder die gesamte solothurnische Fläche der Gemeinden, die zu den Regionalplanungsgruppen Espace Solothurn und Grenchen-Büren gehören und als Trägerschaften fungieren, in die Projekte einbezogen.

Zeitungsartikel «Landwirte treiben Vernetzung voran» (PDF)

Zurück