Den Fokus mehr auf den ländlichen Raum legen

12.03.2014

Vor einem Jahr wurde an der Delegiertenversammlung der Regionalplanungsgruppe Espace Solothurn festgestell, dass das «Repla-Schiff in ruhigeren Gewässern schippert». In der Zwischenzeit scheint sich das Meer noch weiter beruhigt zu haben. Die Traktanden wurden zügig durchgearbeitet, Gegenstimmen gab es bei keinem der elf Traktanden. die neue Geschäftsführung hat sich eingearbeitet und unter anderem den Jahresbericht angepasst und neu strukturiert.

Zeitungsartikel «Den Fokus mehr auf den ländlichen Raum legen» (PDF)

Zurück